Juice Crew goes Hollywood?

Veröffentlicht: August 13, 2008 in Film

Wo ich doch gerade bei Hip-Hop-Filmen bin: In einem etwa fünf Monate alten Interview mit Gangsta-Rap-Originator Kool G Rap kommt die Rede auf einen noch in der Produktion befindlichen Spielfilm über die legendäre Juice Crew, jene Posse um Hip-Hop-Superproducer Marley Marl, der u. a. auch Big Daddy Kane (der den Film produzieren soll), Biz Markie, Roxanne Shanté, MC Shan, Masta Ace oder Tragedy Khadafi angehörten. Regisseur des noch titellosen Films soll laut G Rap angeblich Antoine Fuqua sein, der sich mit seinem feinen Actionfilm SHOOTER für Verbrechen der Marke TRAINING DAY oder THE REPLACEMENT KILLERS rehabilitiert hat. Inwieweit das Projekt tatsächlich spruchreif,  wie weit es bereits gediehen ist und inwiefern die Informationen stimmen, ist jedoch ungewiss: Laut der entsprechenden Wikipedia-Seite heißt der Film THE VAPORS und dieser Titel führt bei der IMDb wiederum zu einem Film, der zwar von der Juice Crew handelt, aber nicht von Antoine Fuqua, sondern einem gewissen Furqaan Clover gedreht wird (und die beiden Namen kann man ja durchaus verwechseln). Die Kommentare bei IMDb klingen leider wenig erfreulich, man munkelt, das Projekt sei „collapsed“. Ich hoffe hingegen, dass THE VAPORS irgendwann das Licht des Tages erblickt, in welcher Form auch immer …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.