the sure thing (rob reiner, usa 1985)

Veröffentlicht: November 15, 2008 in Film
Schlagwörter:, ,

Der liebenswerte Chaot Gib (John Cusack) lernt, frisch auf dem College, die etwas zugeknöpfte Alison (Daphne Zuniga) kennen und verguckt sich prompt in sie. Mit seiner lockeren Art gibt es für ihn aber kaum etwas zu holen bei der Auserwählten, die über eine ausgesprochen spießige Ader verfügt. Das soll sich jedoch ändern, als die beiden zufällig in derselben Mitfahrgelegenheit nach Kalifornien landen: Für Gib soll es zu seinem Kumpel Lance (Anthony Edwards) gehen, der für seinen Freund das „Sure Thing“ ausgemacht hat, eine blonde Strandschönheit (Nicolette Sheridan), die Gibs eingeschlafenes Sexleben etwas auffrischen soll. Alison ist ihrerseits unterwegs zu ihrem Freund, dem Jurastudenten Jason (Boyd Gaines), einem absoluten Langweiler. Unterwegs lernen sich Gib und Alison erst hassen und dann schließlich lieben. Aber da sind ja noch das „Sure Thing“ und Jason …

the-sure-thing-posterRob Reiner hat einfach ein Händchen dafür, auch eher harmlose Stoffe wie diese Teenie-RomCom mit Leben zu füllen. THE SURE THING ist zwar nicht ganz so bekannt wie die Filme eines John Hughes, jedoch verdient er es durchaus mit diesen in einem Atemzug genannt zu werden. John Cusack und Daphne Zuniga harmonieren prächtig, die Funken sprühen beinahe so wild wie in einer guten alten Screwball Comedy und Tim Robbins hat eine herrliche Nebenrolle als männliche Hälfte eines absolut unerträglich gut gelaunten Ehepaares. Es gibt außer der Feststellung, dass Reiners Film nebenbei ein lupenreiner Road Movie ist, nicht viel mehr zu sagen zu THE SURE THING, doch sollte das seine Qualitäten kaum abmindern. Hier sind Seele und Herz am rechten Fleck und das ist durchaus keine kleine Leistung.

Kommentare
  1. bastro sagt:

    Es gab mal eine Zeit in meinem Leben, so kurz vor dem Abi, da konnte ich den Film fast auswendig mitsprechen. Danke für den schönen kleinen Eintrag! – ich muß mir den auch endlich mal wieder ansehen!

  2. funkhundd sagt:

    Gern geschehen! 🙂

  3. Mr. Majestyk sagt:

    Es gibt Filme dies sind untrennbar mit persönlichen Geschichten und Seherlebnissen verbunden.
    THE SURE THING ist bei mir so ein Fall. Zu Schulzeiten haben wir permanent aus dem Film zitiert, nach langer Pause ist er nun in meiner Runde zu einem festen Ritual geworden und ich könnte THE SURE THING mittlerweile wahrscheinlich auch ohne Ton schauen.
    Für mich einer DER 80er Filme schlechthin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..