secret défense (Philippe Haim, Frankreich 2008)

Veröffentlicht: September 4, 2009 in Film
Schlagwörter:, , , ,

secret_defense_4Die Al Quaeda plant ein Bombenattentat in Paris. Während der Geheimdienstmann Alex (Gerard Lanvin) eine geeignete Agentin, die Studentin Diane (Vahine Giocante), rekrutiert und ausbildet, gerät der aus schwachen sozialen Verhältnissen stammende Kleinkriminelle Pierre (Nicolas Douvauchelle) im Gefängnis in den Blick des islamistischen Terrornetzwerks …

Agenten- und Politthriller made in France: eine unterkühlte, sachliche Inszenierung bietet den perfekten Rahmen für die Geschichte, die davon erzählt, wie Individuen für das „große Ganze“ zum ersetzbaren Werkzeug degradiert werden, aber auch davon, dass es dazu keine Alternative zu geben scheint. Die Schlussszene und  -einblendung rückt den ganzen Film zwar gefährlich in Richtung der unkritischen Heldenverehrung, kann dem Erfolg des Films aber nichts anhaben. Exzellentes, erwachsenes Hochspannungskino wie es in dieser Form nur aus einem einzigen Land kommen kann. QED.

Kommentare
  1. […] VERTIGE zu sehen. Nerdige Bemerkung am Rande: Fanny Valette war für mich nach Vahina Giocante aus SECRET DÉFENSE die atrraktivste Darstellerin des […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.