Großes John-Hyams-Special auf critic.de

Veröffentlicht: Dezember 22, 2012 in Film, Zum Lesen
Schlagwörter:, , ,

Der großartige John Hyams war hier auf diesen Seiten schon mehrfach Thema: Mit UNIVERSAL SOLDIER: REGENERATION, DRAGON EYES und vor allem UNIVERSAL SOLDIER: DAY OF RECKONING hat er drei Filme vorgelegt, die das Actiongenre von Grund auf verändert haben. Aber noch mehr: Er hat drei Filme von einer Kraft geschaffen, die an die ganz großen Meister des Fachs erinnert – Kubrick, Noe, Lynch, Cronenberg, Tarkovskij, Woo, Zulawski, Deodato, Cameron kommen einem unweigerlich in den Sinn, wenn man verfolgt, wie er das Schicksal des untoten Soldaten Luc Devereaux inszeniert. Auf Critic.de widmen sich in den nächsten Tagen verschiedene Autoren dem noch überschaubaren, aber kaum noch unterschätzbaren Werk. Darunter neben meiner Wenigkeit so verehrte Kollegen wie Jochen Werner, der wunderbare Film-Euphoriker Sebastian Selig sowie mein einstiger Mit-Himmelhund Marcos Ewert. Die Retrospektive rundet ein Interview mit John Hyams höchstselbst ab, zu dem ich auch ein paar Fragen beisteuern konnte. Hier findet sich der Einleitungstext, hier mein Essay zu UNIVERSAL SOLDIER: REGENERATION und Sebastians Text zu UNIVERSAL SOLDIER: DAY OF RECKONING. Viel Vergnügen!

Kommentare
  1. Ghijath Naddaf sagt:

    Habe „UniSol :Day of Reckoning“ jetzt endlich gesehen. Gleich zwei mal hintereinander. Natürlich nicht in 3D,
    aber immerhin uncut auf DVD. Was für ein Brett. Trotz „Savages“, “ Killing them Softly“ und „Killer Joe“, für mich
    bis jetzt der Film des Jahres. Noch mal vielen Dank für den Tip.

  2. Oliver sagt:

    Schön zu hören. Auf Begeisterung folgt ja oft die Ernüchterung, dass nicht alle sie mit einem teilen oder gar verstehen wollen, bei UniSol:DoR ist das bislang anders. Das bestätigt mich in meiner Meinung: Wer sich auch nur einen Hauch für radikales, mutiges Kino intessiert, der kommt an diesem Teil nicht vorbei. Wäre schön, wenn das schlecht beleumundete Actionkino in irgendeiner Form davon profitieren könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.